top of page

Johannes Stern

Vollblutmusiker & Pädagoge
Kontrabass Jazz | Klassik | E-Bass

Vita

Schon in sehr jungen Jahren entwickelte ich eine Begeisterung für die Vielfältigkeit von Musik, die bis heute angehalten hat. So wollte und will ich mich beim Hören und Spielen nie einer Musikrichtung allein zuwenden. Aufgewachsen in einer Familie Nähe Straubing, in der ich vor allem im Kindesalter mit meinen Eltern bei Hausmusikabenden viele Kinderlieder sang, begann ich im Alter von 6 Jahren meine musikalische Ausbildung mit langjährigem Schlagzeugunterricht bei Stefan Weigert. Mit dem Übertritt auf das musische Anton-Bruckner-Gymnasium Straubing lernte ich zusätzlich zum Schlagzeug noch den klassischen Kontrabass bei Anita Michl kennen und lieben.

 

Mit dem Erhalt des Abiturzeugnisses wurde ich zugleich mit dem damals erstmalig vergebenen Anton-Bruckner-Musikpreis ausgezeichnet.

2019 bestand ich die Aufnahmeprüfung an der „Hochschule für Musik und Theater München“ im Fach „Lehramt an Gymnasien Musik Doppelfach“ mit 1. Instrument Kontrabass klassisch bei Prof. Günter Holzhausen und Nebenfach Klavier. Zudem vertiefte ich im Studium weitere Facetten des Kontrabasses und setzte dabei meinen Schwerpunkt auf die Jazz-Musik mit Unterricht in Jazz-Kontrabass und E-Bass bei Andreas Kurz und Martin Zenker.

 

Ich konzertiere zurzeit in ganz Süddeutschland. Konzertengagements führen mich regelmäßig ins Ausland u. a. Italien, Kroatien, Österreich, Rumänien, USA, Kuba.

Ab September 2023 ermöglicht mir ein Stipendium des DAAD einen Aufenthalt in Ulan Bator/ Mongolei.

volta-prinze-5858_edited.jpg

Klassischer Kontrabassist

Foto: Peter Werner

Ein kleiner Reiseblog über meine Zeit in der Mongolei 2023

Konzertkalender

Februar 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10

für mehr Infos jeweilige Veranstaltung anklicken

Ich freue mich auf Ihre Nachricht!

bottom of page