top of page
Suche
  • AutorenbildJohannes Stern

Terelj mit Diskobus



Am Tag nach Abreise der Bigband-Mitglieder bin ich von der Belegschaft des Fat Cat Jazzclub eingeladen worden mit nach Terelj zu fahren.


Terelj ist ein Nationalpark ca. eine Stunde von Ulan Bator entfernt.


Wir haben von Bier, Cocktails bis Grillfleisch alles selber mitgenommen. Nach 8 Stunden gingen die Getränke aus und der Boden in der angemieteten Blockhütte hat schon geklebt. Ich bin in der Nacht noch mit dem Bus mit heimgefahren. Ich dachte mir ich könne erst im Bus Schlaf nachholen, doch wurde der Diskomodus eingeschaltet. Unter jeder zweiten Sitzreihe waren Subwoofer platziert und ein schnell wechselndes Licht an der Busdecke. Eine solch hohe Lautstärke hab ich selten erlebt. Der Bus fuhr über die Steppe und wir haben im Gang getanzt.


War schon ziemlich verrückt. Ich glaub in der Mongolei ist alles was im Straßenverkehr geschieht komplett egal.

37 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Es wird kalt…

Comments


bottom of page